Team CDG/DAV 1 gegen MTV 2

Sonntag, 2. Advent, 11:00 Uhr in der Sporthalle Nocken in Vohwinkel. Der Tabellenzweite MTV Elberfeld II empf├Ąngt den Tabellendritten Team CDG/DAV Barmen zum Spitzenspiel in der Kreisliga.

Was f├╝r eine Anwurfzeit! Ohne die verletzten Buchi und Mailman, sowie die fehlenden Stefan und Ren├ę kamen wir trotzdem mit voller Bank zu diesem Spiel.

Es begann wie letzte Woche gegen den NHC. Wir kamen gut ├╝ber unser Tempospiel und die Gastgeber pr├╝ften das Aluminium und Sobi’s Gesicht. Wir f├╝hrten mit 4:0, ehe die Elberfelder in der 8. Minute ihren ersten Treffer markieren konnten! Danach bauten wir unsere F├╝hrung auf 7:1 weiter aus. Dann nahm der MTV (11. Minute) eine Auszeit und stellte den Angriff auf einer Position um. Dies reichte aus, um uns aus dem Tritt zu bringen. In den folgenden f├╝nf Minuten schmolz der Vorsprung auf 9:4. Auszeit vom Team, aber wir kamen nicht mehr richtig in Tritt. Traf anf├Ąnglich noch die linke Seite, kam jetzt Pech dazu und eine aggressivere Deckung tat ihr ├ťbriges. Kurz vor der Pause lagen wir erstmals mit 11:12 hinten! 30 Sekunden vor dem Pausentee markierte Christian das 12:12 und so ginge es auch in Pause.

Der zweite Durchgang begann als offener Schlagabtausch. Elberfeld ging in F├╝hrung und wir hielten dagegen. Mitte der zweiten Halbzeit kippte das Spiel zu unseren Gunsten. Felix machte als Vorgezogener Alarm und die Chancen wurden wieder etwas besser genutzt. Mit mehr als drei Toren konnten wir aber nicht in F├╝hrung gehen, da die Jungs von der Gathe nicht aufsteckten. Geilhuber’s Treffer zum 28:26 in der letzten Spielminute, machte dann endlich den Deckel auf dieses enge Spiel.

Am Ende gewannen wir verdient, dank einer tollen Einstellung der Mannschaft die sich komplett in dieses Spiel warf, mit 28:27.