NEWS von allen Mannschaften

Nachdem der kleine Virus alles durcheinandergewirbelt hatte, kam nicht nur die Wirtschaft zum Erliegen sondern auch die restliche Handballsaison in allen Klassen. Die entscheidenden Stellen diskutierten, was mit den ausbleibenden Spielen geschehen soll. Fazit: Nix passiert, keine Spiele werden nachgeholt, Saison ist beendet, alle Mannschaften, die nicht aufgestiegen sind, bleiben in ihren Klassen. Hei√üt f√ľr uns konkret, dass die 1. Damen, trotz m√§√üiger Saison, in der Landesliga bleibt. F√ľr die 1. Herrenmannschaft bedeutete es, dass sie nicht in die Bezirksliga aufgestiegen ist, da sie im Verh√§ltnis zum Erstplatzierten trotz Punktgleichstand einen schlechteren Quotienten hatten. So k√∂nnen sie in der kommenden Saison erneut angreifen.

Nachdem alle SpielerInnen mehrere Wochen nur f√ľr sich alleine trainieren konnten, hat f√ľr alle Mannschaften mittlerweile die Vorbereitung wieder begonnen.

√Ąnderungen gibt es auch zu verzeichnen:

Bei den 1. Damen hat Sascha Heinzemann seine Trainerschuhe erst einmal an den Nagel gehangen. Vielen herzlichen Dank f√ľr dein gro√ües Engagement. Wir hoffen, Du bleibst uns in anderen Bereichen erhalten. Den Trainerposten hat Stephan Jost √ľbernommen. Herzlich Willkommen.

Die 2. Damen haben seit langer Zeit mal wieder einen vollen Spielterminplan, da die Kreise Niederberg und Essen in der untersten Klasse zusammengelegt wurden. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns, auch mal andere Mannschaften als die √ľblichen hier im Kreis kennenzulernen.

Die 1. Herren sind nur noch unsere Herren, da es nur noch eine Herren-Mannschaft im Team gibt. Das Training wird von Christian Klinge, Alfred Kyczka und Marko Baricevic geleitet und koordiniert.

Unsere 2. Herren haben, nachdem sie in der letzten Saison sicherlich mehrere Altersrekorde gebrochen haben, sich vom √∂ffentlichen Spielbetrieb verabschiedet. Die, die es immer noch nicht lassen k√∂nnen oder tats√§chlich noch einigerma√üen jung sind, verst√§rken die Herrenmannschaft. Ansonsten wird es sicherlich auch f√ľr die Alten noch die eine und andere Kickeinheit geben.

Die m√§nnliche D-Jugend ist ganz neu und wird ab September ihre 1. Saison bestreiten. Durch den coronabedingten Ausfall des Trainings wird es schon eine Herausforderung, dass die Jungs die n√∂tigen F√§higkeiten und Fertigkeiten erlernen. Aber die Lust am Spielen ist da, der Rest wird schon kommen. Wer die Jungs unterst√ľtzen und den Handballsport ausprobieren m√∂chte kann sich gerne bei Ulrike Glombitza melden. Wir suchen Jungs Jahrgang 2008/2009. (keine Kenntnisse erforderlich)

Die Mädchengruppe (im Grundschulalter) möchte auch wieder starten, nach den Ferien geht es hoffentlich wieder los. Dann soll auch an den F-Jugendturnieren teilgenommen werden.

Jetzt hoffen wir nur noch, dass wir die CDG-Arena auch bald wieder nutzen k√∂nnen. Es wird gemunkelt, dass diese jedoch bei Schulstart noch f√ľr schulische Zwecke (Klausuren) belegt werden wird. Wir sind sehr gespannt, was es in diesem Fall f√ľr L√∂sungsm√∂glichkeiten f√ľr die sportlichen Hallennutzer geben wird.