2. Herren vs. Hasslinghausen

Am fr├╝hen Sonntagmittag stand das Spiel gegen den HC Hasslinghausen auf dem Programm. Mit 11 Feldspielern und einem Torh├╝ter waren wir auch recht gut besetzt. Aber das Feld d├╝nnte sich dann wie immer aus. B├╝dde, T├Âni und Proper hatten Wade, Sauer Restalkohol. Der HC Hasslinghausen war bis in die Haarspitzen motiviert, wollte man doch vom Tabellenkeller weg. Und genauso gingen die G├Ąste dann los und f├╝hrten schnell mit 2:0. Bis zum 4:4 konnten wir das Spiel noch ausgeglichen halten, dann stand die Abwehr sicherer und die Angriffe wurden in Tore umgewandelt. Zur Halbzeit stand eine 18:12 F├╝hrung auf der Anzeigetafel.

Die zweite Halbzeit sollte dann ├╝ber Tempo und schnelle Mitte gewonnen werden, was erstmal wieder gar nicht funktionierte. Hasslinghausen nutzte dies, um den Abstand zu halten. Aber nach und nach klappten die Gegenst├Â├če und wir konnten uns etwas absetzen. Alf erbarmte sich und netzte zum 30:18 ein, vielen Dank. Den Schlusspunkt setzte dann Lukas zum 40:25. In der H├Âhe verdient geht der Sieg und die damit verbundene tempor├Ąre Tabellenf├╝hrung in Ordnung.

Am 16.12. geht es zum R├╝ckspiel gegen den NHC in die Halle Waldschl├Âsschen.