2. Damen: Spiel 8 gegen SSG/HSV3

Unser letztes Spiel in diesem Jahr bestritten wir mit dem letzten Aufgebot. Da Annika, Carmen, Franzi, Georgia, Melle, Nele, Ninja, Stephi und Susi wegen Krankheit oder Veletzung nicht spielen konnten k├Ąmpften sich Coco, Jojo, Britta, Sarah, Isa, Anton, Nadja und Ramona durch die 60 Minuten gegen die 3. Mannschaft von SSG/HSV3. Jojo mal wieder nur im Feld, Isa nach gerade ├╝berstandenen Infekten, Ramona half aus, obwohl sie sich schon vom Handball verabschiedet hatte. Nicht gerade eine optimale Aufstellung, aber wir wollten trotzdem k├Ąmpfen und mal schauen, was so geht. Und es ging ├╝berraschend gut an, Isa gl├╝ckte zu Beginn des Spiels einiges, die G├Ąste agierten recht verhalten, so dass wir gut ins Spiel kamen. Nach 23 Minuten stand es 7:4 f├╝r uns. Nach dem 7:5 nahm Bine eine Ausszeit, um den M├Ądels eine Verschnaufpause zu g├Ânnen. Man merkte jetzt schon, dass konditionelle Grenzen aufgezeigt wurden. Nachdem Britta ihre zweiten 2 Minuten-Strafe wegen Nix bekommen hatte konnten die G├Ąste den Halbzeitstand auf 7:8 ausbauen.

Nun gut, nicht optimal, aber ein Tor R├╝ckstand kann man auch wieder aufholen.

Bine stellte ein bisschen den Angriff um, denn, obwohl wir nur so wenige waren, konnten wir noch auf den Positionen jonglieren. Aber, aber aber, es nutzte nichts, um es ganz klar zu sagen war die 2. Halbzeit ziemlich schlecht von uns. Es gl├╝ckte eigentlich gar nichts mehr, viele Versuche gingen ├╝ber das Tor oder wurden von der Keeperin gehalten. 15 Minuten sp├Ąter, beim Stand vom 8:12 bekam Britta ihre dritte 2.Minuten-Strafe und somit Rot. W├Ąhrend sie die Mannschaft nun von der Trib├╝ne unterst├╝zte schleppten sich die M├Ądels saft- und kraftlos durch den Rest des Spiels. Wir verloren 9:18, sorgten aber damit f├╝r ein kleines Weihnachtsgeschenk f├╝r die HSVerinnen und einen guten Start in deren Weihnachtsfeier. Die hattten wir nach unserem Spiel auch, nach Speis und Trank konnten wir im J├Ąger 90 bei Karaoke noch einmal alles geben. ­čÖé

Jetzt ist zum Gl├╝ck Pause, so dass wir uns bis zum n├Ąchsten Spiel regenerieren k├Ânnen. Das ist am 18.01.20 gegen NHC 2.