2. Damen gegen Tabellenzweiten NHC

Eigentlich hatte der NHC darum gebeten das Spiel zu verlegen, da sie Personalsorgen hatten. Aber da wir in der Woche noch weniger Spielerinnen auf die Platte bekommen, konnten wir da leider nicht helfen und hatten au├čerdem die ganz kleine Hoffnung, dass wir einen Hauch einer Chance bek├Ąmen, wenn der NHC nicht vollst├Ąndig ist. Daher blieb es beim urspr├╝nglichen Spieltermin und wir bei unserem zurzeit noch ├╝blichen d├╝nnen Kader. Der NHC kam dann und die Spielerinnen liefen ein, ├╝berraschenderweise dann doch mit mehr als erwartet, insgesamt 12 waren da, von wenig also keine Spur.

Sch├Ân f├╝r uns war zumindest, dass Carmen nach fast 3 Monaten Ausfall ihr erstes Spiel wieder bestreiten konnte, und das auch┬ánoch sehr erfolgreich. Ansonsten lief es f├╝r uns weniger erfolgreich. Sicherlich auch aufgrund der fehlenden Alternativen auf der Platte murksten wir teilweise ganz sch├Ân rum. Die G├Ąste waren immer einen Schritt besser, schneller, einfallsreicher, unsere Fehler wurden konsequent vom NHC genutzt. Hinzu kam auch noch, dass es bei uns am 7m-Punkt nicht immer gut lief. Von den 9 f├╝r uns gegebenen 7m konnten wir gerade mal 4 verwandeln. Zum Gl├╝ck war in dieser Hinsicht der NHC nicht besser: von 10 gegebenen 7m konnten sie auch nur 5 verwandeln. (19 7m in einem Spiel ist schon eine Hausnummer!!)

Halbzeitstand 6:10, Endstand 13:21

Es spielten: Jojo, Carmen (6), Ninja, Ulrike, Annika, Franka (1), Britta, Stephi (3), und Franzi (3)