1. Herren vs. HSG Velbert/Heiligenhaus III

Die 1. Herren des Team CDG/DAV k├Ânnen ausw├Ąrts einfach nicht gewinnen.

Mit 28:34 (9:13) verlieren wir unser zweites Ausw├Ąrtsspiel der Saison bei der HSG Velbert/Heiligenhaus III. Ohne Felix, Christian, Mailman und Sobi gingen wir in diesen Spieltag. Rene musste kurzfristig absagen, zumindest hatte Buchi angek├╝ndigt, zur zweiten Halbzeit zu kommen. Vor dem Spiel war zu viel Unruhe und so startete das Team auch in die Begegnung. Kr├Ânung des Ganzen war die Verletzung von Bari in┬áder 2. Minute! Im weiteren Verlauf konnte er zumindest f├╝r die 7-Meter eingesetzt werden. Als dann auch noch Dennis in der 27. Minute mit Rot von der Platte musste, war nicht mehr viel mit Auswechseln.
Das Team zeigte dennoch Mitte der 2. Halbzeit tolle Moral und k├Ąmpfte bis zum Schluss, aber es sollte heute einfach nicht sein. Der Treffer von Karsten Buchholz mit einem R├╝ckhandwischer nach langem Pass von Mike Launer war der sch├Ânste Treffer des Nachmittags. Aber, au├čer Spesen nichts gewesen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die weibliche E-Jugend des HSV Wuppertal, die uns bis zur letzten Minute lautstark unterst├╝tzt haben. Stark M├Ądels! ­čĺ¬