2. Damen gegen LTV 2

Nachdem wir die beiden Spiele gegen NHC 2 und Cronenberg trotz guter Voraussetzungen und Vors├Ątze verloren hatten wollten wir zumindest gegen LTV wie im Hinspiel punkten. Doch die Grundlage war nicht die beste. Gerade mal eine Auswechselspielerin stand f├╝r das Spiel zur Verf├╝gung. 2 Stunden vor Spielbeginn musste Georgia leider absagen, da waren wir nur noch 7!

Trotzdem gingen wir motiviert ins Spiel, Taktik ganz klar: das Tempo entsprechend der Auswechselm├Âglichkeiten anpassen und TGs nur ├╝ber Sarah. Das Spiel begann direkt super, nach 14 Sekunden fiel das 1. Tor f├╝r uns durch Susi, da waren die Coaches noch mit Selfie schie├čen besch├Ąftigt. Bis zur 22. Minuten hielten wir uns an unsere Vorgaben und hielten das Spiel ausgeglichen, nach dem 6:6 merkte man aber, dass die Konzentration nachlie├č und sich Fehler einschlichen. Dadurch machten wir es den Gegnerinnen leider einfacher, an den Ball zu kommen. Zu Halbzeit stand es 7:10.

In der zweiten H├Ąlfte wollten wir an den Beginn des Spiels ankn├╝pfen, rotierten etwas in der Aufstellung und wollten die L├╝cken nutzen, an denen bisher alle vorbei gelaufen waren. Doch wirklich gelingen wollte es nicht. Nach 15 Minuten stand es 11:15, die n├Ąchsten 10 Minuten waren unterirdisch, LTV zog auf 12:21 davon. Zum Ende fingen wir uns noch mal etwas, verloren aber mit 16:24.

Immerhin waren wir froh, das Spiel ohne Auswechselspielerin (unverletzt) ├╝berstanden zu haben, freuten uns, dass jede am ÔÇ×TorreigenÔÇť beteiligt war und g├Ânnten uns nach dem Spiel noch ein Geburtstagsbierchen.

Unser n├Ąchstes Spiel ist am 23.03. gegen W├╝lfrath, dem Momentanen Tabellenzweiten.

Es spielten: Coco, Jojo (1), Sarah (6), Ninja (2), Susi (1), Britta (1) und Franzi (5)