Zweite Damen gegen SSG/HSV 3

Zum letzten Spiel der Hinrunde waren wir am fr├╝hen Sonntagnachmittag am Kothen bei der dritten Mannschaft der SSG Wuppertal/HSV Wuppertal zu Gast. Bisher lief deren Saison auch nicht ganz optimal, als Tabellenletzte hatten sie erst 2 Punkte auf der Habenseite ÔÇŽ wir immerhin schon 4! ­čśë Die Punkte aus diesem Spiel wollten wir gerne mitnehmen, wussten aber auch, dass es kein Spaziergang werden w├╝rde. Wir hatten endlich mal fast die Bank voll, was auch gut war, denn die Gastgeberinnen konnten aus dem Vollen sch├Âpfen.

Da wir so viele waren durfte Jojo auch mal wieder im Tor spielen und anfangen. Der Beginn des Spiels war mehr eine Abwehrschlacht, die sich auch noch durch schlecht Abschl├╝sse und gute Torwartleistungen auf beiden Seiten auszeichnete. Nach langen 9 Minuten fiel dann auch tats├Ąchlich das 1. Tor, und dann auch noch f├╝r uns. Danach war der Bann gebrochen .. naja nicht ganz, aber immerhin wurde viel auf beiden Seiten gek├Ąmpft, doch absetzen konnte sich keine Mannschaft. Mit 6:7 f├╝r uns ging es in die Pause.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs bekamen wir einen kleinen Schub und konnten uns auf 7:11 absetzen. Doch anstatt darauf aufzubauen folgte eine Schw├Ąchephase und die Gasgeberinnen legten zum 12:11 vor. Immerhin berappelten wir uns und warfen auch wieder Tore. Bis kurz vor Schluss war es tats├Ąchlich mal richtig spannend, die F├╝hrung wechselte hin und her. 3 Minuten vor Schluss warfen die Gastm├Ądels den Ausgleich und begannen im Gegenzug mit einer offenen Manndeckung. Britta konnte im Kuddelmuddel das 16:17 erzielen. Danach machten wir unsere Abwehr richtig dicht und lie├čen keinen Ball mehr durch. Den letzten Wurf hatte Coco sicher und wir die 2 Punkte auf dem Konto!

N├Ąchsten Samstag spielen wir gegen den jungen Trupp von ASV Wuppertal, Anpfiff um 16 Uhr in der CDG-Arena. Auch hier ist die Zielsetzung doppelter Punktgewinn!

Es spielten: Coco, Jojo, Sarah , Carmen (2), Ninja, Anton (1), Susi, Britta (1), Isa (2), Sandra, Franzi (1/1), Alessa (6/1) und Georgia (4/1)