1. Damen: Drittes Spiel, dritter Sieg :-)

Am Sonntag Abend um 18:30 Uhr spielten wir unser drittes Meisterschaftsspiel gegen die Mannschaft vom HSV Wuppertal 3. Unabh├Ąngig vom Tabellenstand unseres Gegners forderte das Trainerteam ein klares Ergebnis und Konzentration, wie in jedem anderen Spiel auch. Dies wurde auch umgesetzt, so dass wir mit einer F├╝hrung von 17:6 in die Halbzeit-Pause gingen. Die zweite Halbzeit begann so wie die erste aufgeh├Ârt hat. Wir spielten wieder auf Tempo und konnten so einfache Tore machen.
Auch die zweite Halbzeit gewannen wir mit 21 zu 6 Toren und konnten uns nach 60 Minuten ├╝ber ein Endergebnis von 38:12 freuen. ?├ťberraschend war f├╝r das Trainerteam die konsequente Torquote von 79,17 %. Es war kein hartes Spiel und wurde gepr├Ągt von sch├Ânen Anspielen und sch├Ânen Konter-Toren.
Sehr erfreulich ist auch, dass sich jeder f├╝r den anderen einsetzt und auch seinen eigenen Torerfolg zur├╝ckstellt, um andere mit guten Anspielen in Szene zu setzen. Das ist ein gro├čer Faktor der Mannschaft, unabh├Ąngig vom Torerfolg jeder einzelnen.
Gelungene Sperren, Abr├Ąumen und Anspiele f├╝r die Au├čen sowie Absprache im R├╝ckraum waren im Spiel auch wieder ├Ąu├čerst positiv.
Zum vierten Liga Spiel erwarten wir die G├Ąste vom NHC. Allerdings erst am 4. November, so dass wir unsere spielfreien Wochen mit Trainingsspielen f├╝llen werden.

Das ganze Team w├╝nscht der verletzten Spielerin vom HSV eine gute Besserung und wir hoffen dass es keine schwere Handgelenksverletzung ist.

Eins├Ątze : Marie 2, Jenny 5, Luisa ( krank ), aber auf der Bank, Tabea 3, Kathrin 4, Alessa 7, Janette 2, Christina, Enni 2, Nico 12/4, Asli, Sabrina.
Danke an Uli & Bine f├╝r Orga und Zeitnehmer.